Begegnungsabend am 17.02.2017

Begegnungsabend26

Am 17.2.17 fand in der Bauernmarkthalle Ried ein „Begegnungsabend“ statt.
Gut 450 Menschen kamen. Gemeinsames Singen, Tanzen und Essen ermöglichte ein gegenseitiges Kennenlernen von Asylwerbern und Einheimischen.
Veranstalter war das Katholische Bildungswerk der Riedbergpfarre.
Seit Anfang Jänner hatte der „Begegnungschor“ in der Landesmusikschule mit rund 80 Personen aus elf verschiedenen Ländern geprobt. Die Lieder wurden beim „Begegnungsabend“ durch die Volkstanzgruppe des BORG Ried ergänzt. Es wurde Wert darauf gelegt, das Publikum einzubeziehen. Auch eine kurdische Gruppe zeigte ihre Tänze. In der Pause lockte ein vielfältiges Buffet, das auch die nationale Buntheit der Veranstaltung widerspiegelte. Der Reinerlös wurde für Beschäftigungsprojekte der Asylwerber verwendet.