Kurzvorstellung Musischer Zweig

Der Instrumentalzweig des BORG bietet ein umfassendes Bildungsangebot für alle, die musikalisch interessiert sind und bereits ein Musikinstrument spielen oder neu erlernen wollen.

Der Zweig bietet das Grundangebot einer normalen AHS Oberstufe und wird durch vertiefenden, theoretischen Unterricht in Musikerziehung (2 Wochenstunden) und praktischen Unterricht (2 Wochenstunden) am Instrument durch eigens dafür ausgebildete InstrumentalpädagogInnen ergänzt. Der Unterricht findet in Kleingruppen von 3 bis maximal 5 SchülerInnen statt. Die Einteilung in AnfängerInnen- und Fortgeschrittenen-Gruppen erfolgt am Anfang jedes Schuljahres durch die jeweiligen InstrumentallehrerInnen.

Neben den praktischen Hauptfächern Klavier, Orgel, Querflöte, Geige, Gitarre, Trompete, Saxophon, Klarinette und Vokal gibt es die Möglichkeit, bei Instrumental-Ensembles, der Schulband (Pop, Rock, Jazz) und dem BORG-Chor weitere musikalische Erfahrung zu sammeln.

Neben verpflichtenden und regelmäßigen Vorspielabenden an der Schule wird das Erlernte unter anderem bei externen Veranstaltungen wie dem „Borg In Concert“ und diversen Chor-Aufführungen (u.a. für das ORF Projekt „Licht ins Dunkel“) der Öffentlichkeit präsentiert.

Mehr lesen ...